Herstellung

Folgendes muss bei der Herstellung beachtet werden:

Der Button hat eine bauchige Form. Er kann mit einer Bogennadel an Textilien, Taschen und anderen Dingen angebracht werden.

Alternativ dazu können Sie aber auch Angebote anfragen von Buttons in anderen Größen, mit Butterfly-Verschluss (als Pin), Clip oder Magnet (für Pinboards und Kühlschränke).
Die 25mm-Button-Größe (1 Inch) ist die wohl kultigste Buttongröße. Daher biete ich ausschlieplich diese Größe an. Auf Wunsch sind auch andere Buttongrößen herstellbar – Angebote bitte erfragen. Mit der Buttonmaschine macht man aus fast allen Motiven Unikate zum Anstecken:

Die Vorlagen werden mit einem Farblaserdrucker auf 100g/m² gestrichenes, weißes Papier gedruckt.

Dateien vorzugsweise im Farbmodus CMYK anlegen. Nachträgliches Umwandeln von RGB in CMYK kann zu Farbabweichungen führen.

Durch die Wölbung des Buttons ist er keine zweidimensionale Fläche. Da es einen umknickenden Rand gibt, sieht es besser aus, wenn man den Rand nicht einfach nur weiß lässt.

 

Zudem sollte man beachten, dass die Vorlage so angelegt ist,
dass ausreichend Hintergrund / Anschnitt rund um die sichtbare Fläche lässt.

 

 

Für den Button / die Buttons benötigt man das Motiv / die Motive:

• als möglichst digitale Vorlage

• in mindestens 300 dpi
(besser höhere Auflösung, aber max. 600 dpi)

• und in den Formaten bmp, jpeg, gif oder tif, Vektorgrafiken
oder andere Formate

• cmyk

 

» Bei Fragen stehe ich jederzeit gern zur Verfügung.